01  Dream Children
M: Dream Children Nr.2,  Allegretto piacevole von Edward Elgar
Klavier: Elena Marx
 

02  Morning has come
T/M: trad.: England, Arr. Niek van Oosterum

Morning has come,
night is away,
rise with the sun
and welcome the day.

Der Morgen ist gekommen,
die Nacht ist verschwunden.

Erhebe dich mit der Sonne
und begrüße den Tag.

 

03  Hashual T/M: trad. Israel,  Arr. Niek van Oosterum

Hashual haba midderech,
el,el, el karmi karv balat.
Hashual haba midderech,
el,el, el karmi karv balat.
Eshkol gadol viy’feh mar’eh,
gano ganav be’in ro’eh.
Ve’im shlalo nimelat.
Eshkol gadol viy’feh mar’eh,
gano ganav be’in ro’eh.
Ve’im shlalo nimelat.


Der Fuchs, der den Weg entlang kam, näherte sich meinem Weinberg.
Als es niemand sah, stahl er eine Traube, die schön aussah.
Und flüchtete mit seiner Beute.

 

04  Bomm Bomm Tschika
T: Nonsensvers M: Jens Tröndle

Bomm bomm tschika tschika esch kalibenda.
Bomm bomm tschika tschika esch kalibenda.
Balu ruschi Balu ruschi esch kalibenda
Balu ruschi Balu ruschi esch kalibenda
Hevada  va da Hevada
Hevada  va da Hevada





05 
Zum Tanze da geht ein Mädel  T/M: trad.Schweden;
deutscher Text: Alfred Julius Bouttau

Och flickhan hon går i dansen med röda gullband.

Dem binder hon om sin kärastes arm.

Zum Tanze, da geht ein Mädel mit güldenem Band, 

Das schlingt sie dem Burschen ganz fest um die Hand.

Mein herzallerliebstes Mädel, so lass mich doch los;
Ich lauf dir gewisslich auch so nicht davon.

Kaum löset die schöne Mädel das güldene Band,
Da war in den Wald schon der Bursche gerannt.

 

06  Banuwa  T/M: trad. Liberia

Banuwa, Banuwa, Banuwa yo.
Banuwa, Banuwa, Banuwa yo.
Alano neni alano, alano neni alano
neni alano, neni alano.

Weine nicht, schönes Mädchen.





07  Maciek  T/M: trad. Polen  

Idzie Maciek bez wieś z bijakiem za pasem,
podśpiewuje sobie „dana moja” czasem,
a kto mu w drodze stoi, tego pałką bez łeb łoi.
Oi, dana, dana dana dana dana.
a kto mu w drodze stoi, tego pałką bez łeb łoi.
Oi, dana, dana dana dana dana.

 

08  Tick und Tock 
M: Sizilianisch von Robert Schumann
T: trad. Deutschland

Liebe Kinder, hört gut zu:
Tick und Tock, die beiden Wichtel,
schlafen nachts in meinem Schuh,
können nicht mehr draußen schlafen,
finden einfach keine Ruh.
Der Wind, der bläst so stark, huhu.

Es regnet so arg.
Die knorrigen Bäume,
sie ächzen und stöhnen,
daran können die beiden sich nicht gewöhnen.
In meinem Schuh,
da schläft fast jeder Wicht
und beide verschwinden bei Tageslicht.

 

09 Ekmek Buldum  T/M: trad.Türkei

Ekmek buldum, katik yok,
katik buldum, ekmek yok
Odun buldum, kibrit yok,
kibri buldun, odun yok.
Para buldum, cüzdan yok,
cüzdan buldum, para yok.
            
Ich fand das Brot, aber keine Beilage.
Ich fand das die Beilage  aber kein Brot.

Ich fand das Brennholz aber kein Streichholz.    
Ich fand das Streichholz aber kein Brennholz.

Ich fand das Geld aber keine Geldbörse.         
                                                                         Ich fand die Geldbörse aber kein Geld.

 

10  Obwisana   T/M: trad. Ghana

Obwisana, sana, Obwisana sa
Obwisana, sana, Obwisana sa
Obwisana  obwisana sa
Obwisana  obwisana sa.

 

 



 

11  Honza s Frantou
T/M: trad.Tschechien, Arr. Jens Tröndle & Nicolas Netele

Honza s Frantou
hadali se o cepice.

Hans und Franzl
stritten sich um ihre Mützen.

 

12  Ungarischer Tanz Nr. 5
M: von Johannes Brahms, Arr. Niek van Oosterum

 

 

 

 

 


13 
Bella Bimba   T/M: trad. Italien

Ma come balli 
bella bimba,
bella bimba,
bella bimba.

Ma come balli bene,
bella bimba,
bella bimba,
balli ben!

Italienisch:
Guarda che passa
la villanella,
agille snella,
saben danzar
Sieh da, die Schönste des Städtchens kommt vorbei,
dreht sich im Kreise, sie versteht es zu tanzen.


Ukrainisch:
Jako wrodleva taja djiwtschena schtscho sworodjela serze moje.
Du bist ein schönes Mädchen, das mein Herz verzaubert hat.

Deutsch:
Dies schöne Mädchen, sehr ihr es tanzen in unserem Städtchen tanzt keine wie sie.
Schaut nur, da tanzt sie, schönste von allen, im Tanz dreht sich keine wie sie.

Russisch:
Gljan idjot deweza, prosto krasotka.
Kruschitsa w tanze, pesni pojot.
 
Schau, dort geht eine junge Frau, einfach eine Schönheit.
Dreht sich im Tanze, singt Lieder.

14  Kleine Schwalbe  T/M: trad. China

xiao yan zi, chuan hua yi
nian nian chun tian lai zhe li
wo wen yan zi ni wei sha lai
yan zi shuo: "zhe li di chun tian zui mei li"
xiao yan zi, huan ying ni
nian nian chun tian dao zhe li
wo men gai qi liao xin gong chang
zhuang shang liao xin ji qi
huan ying ni nian nian zhu zai zhe li.

Kleine Schwalbe mit dem bunten (Feder)kleid
Sie kommt jeden Frühling hierher zu uns.
Ich frage die Schwalbe, was zieht dich hierher?
Sie sagt: Hier ist der Frühling am schönsten.
Kleine Schwalbe, wir laden dich ein
 jedes Jahr hier her zu kommen
wir bauen eine neue Fabrik  
mit neuen Maschinen.
Du bist willkommen, immer hier zu bleiben.

(Thomas Elz)

15  Siebensprung  M: trad. Instrumentalstück
 

16  Im Wasser klar und frisch
M: Altfranzösisches Lied von P. Tschaikowky,
T: trad. Deutschland

Im Wasser klar und frisch
Da schwimmt ein kleiner Fisch.
Springt, taucht, paddelt, ruht,
lässt sich wiegen von der Flut.
Dem Fischlein geht es gut.

Italienisch:
Nell’acqua chiara e fresca
ci nuota un pescialino,
salta, sguazza, si riposa,
dalla marea si lascia cullare,
felice fra le onde del mare.

Koreanisch:
Malgun Mulaneso Zagun Mulgogiga
Heomtschoyo Muluiro Mulsoguro
Korichigo Schimyunso Mule To
Dannioyo Zagun Mulgoginun
Groke Zal Zineyo

Polnisch:
w przejrzystej, czystej wodzie,
Pływa mała rybka , skacze, nurkuje, brodzi,
potem odpoczywa nurt ja powoli glaszcze,
rybka szczesliwa dzis zasnie

17  Der Fluss fließt nur weiter  T/M: indianisch

The river is flowing, flowing and  growing,
the river is flowing back to the sea.
Mother Earth carry me, your  child I will always be,
Mother Earth is carry me, back to the sea.

Der Fluss fließt nur weiter, weiter und  weiter
Der Fluss fließt  nur weiter wieder ins Meer.
Erde, du trage mich, trag mich, dein Kind bin ich.
Erde, nun trage mich wieder ins Meer.

18  La Tarara   T/M: trad. Spanien Arr. Joseph Holzhauser & Elena Marx

Tiene la Tarara unos pantalones
que de arriba abajo
todos son botones.
La Tarara si, la Tarara no, 
La Tarara nina que la bailo yo.

Hat die Tarara Hosen,
die von oben bis unten
alle Tasten sind.
Tarara ja, Tara nein,
Mädchen Tarara,
dass ich tanzen kann.

 

19  Arirang  T/M: trad. Korea

Arirang, Arirang, Arariyo...
Arirang gogäro nomoganda.
Narel borigo gasinen nimen
Simnido motgaso balbyeongnanda.

Arirang, Arirang, Arariyo...

Ich überquere den Arirang-Pass.

Wer mich verlassen hat

Wird keine zehn Li gehen,
bevor seine Füße schmerzen.


Track 20 
Epilog
M: Walzer op. 69, 2 von Frédéric Chopin
Kinder stellen sich vor und sprechen Verse.

Die kleine Hex’
T/M: trad. Deutschland

Morgens früh um sechs kommt die kleine Hex’.
Morgens fruh um sieben schabt sie gelbe Rüben.
Morgens früh um acht wird Kaffee gemacht.
Morgens früh um neun geht sie in die Scheun’.
Morgens früh um zehn hackt sie Holz und Spän’.
Feuert an um elf, kocht dann bis um zwölf,
Fröschebein und Krebs und Fisch,
hurtig Kinder, kommt zu Tisch.

 

Meine Zipfelmutze
T/M: trad. Deutschland

Ich sitz mit meiner Zipfelmutze auf einem hohen Berg.
Ich denke dies, ich denke das.
Ich schaue hier, ich schaue dort.
Und wenn mich einer suchen will, dann bin ich wieder fort.





Himpelchen und Pimpelchen
T/M: trad. Deutschland

Himpelchen und Pimpelchen,
die saßen auf einem Berg.
Himpelchen war ein Heinzelmann
und Pimpelchen war ein Zwerg.
Sie blieben lange da oben sitzen
und wackelten mit ihren Zipfelmützen.
Doch nach 75 Wochen sind sie in den Berg gekrochen.
Schlafen dort in guter Ruh,
seid mal still und horcht mal zu.
Doch plotzlich sind sie aufgewacht und haben ganz laut losgelacht.

Der Zwerg
T/M: trad. Deutschland

Ein klitzekleines Zwergelein,
das rannte auf ein Bergelein,
rutschte aus, lief nach Haus
und schon ist die Geschichte aus.

 

 

 

Wir Kinder vom Kleistpark e.V. | musik@wirkindervomkleistpark.de